Anlagenbau für Neubauprojekte

Für Anlagenbauprojekte auf der „grünen Wiese“ sind neben der exakten Bedarfsermittlung und etwaiger Ausbauszenarien insbesondere die Randbedingungen des vorhandenen Standortes zu berücksichtigen.

Es gilt, bautechnische Fragestellungen zur Bauleitplanung oder Gründungsvoraussetzung ebenso wie Entscheidungen zur infrastrukturellen Standorterschließung für die benötigten Medien bzw. abzuführenden Reststoffe zu beantworten. Weiterhin sind die Schnittstellen zum Produktionsprozess, die Betriebsszenarien und das Logistikkonzept zu berücksichtigen.

Durch diese Herausforderungen werden die Kompetenzen eines Generalplaners/Generalübernehmers zu einem entscheidenden Faktor damit am Ende ein abgestimmtes optimales Gesamtsystem rund um den Kernprozess der Produktion entstehen kann.

[smartslider3 slider=5]