SRS EcoTherm GmbH, Salzbergen – Modernisierung des Industriekraftwerks

Die SRS EcoTherm GmbH betreibt am Standort Salzbergen zwei Kesselanlagen mit Heizöl schwer Feuerung, eine Thermische Abfallbehandlungsanlage (TAS) sowie drei Dampfturbosätze (DTS) zur Versorgung der Raffinerie H&R Chemisch- Pharmazeutische Spezialitäten GmbH mit Prozessdampf und Strom. Da die beiden Kesselanlagen mit Heizöl schwer Feuerung sowie die drei Dampfturbosätze teilweise am Ende ihrer technischen Lebensdauer sind, sollen sie mittelfristig ersetzt werden. Zukünftig sollen zwei baugleiche 6MW Gasturbinen inkl. Abhitzekessel sowie ein 50 t/h Großwasserraumkessel die Energieversorgung übernehmen.

Ziel der zukünftigen Energieversorgung ist der wirtschaftliche Betrieb und eine hohe Versorgungssicherheit der Produktionsanlagen um Produktionsausfälle zu vermeiden. Die Maßnahmen sind im laufenden Betrieb der Anlage durchzuführen und in die bestehende Peripherie zu integrieren. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse besteht neben der genauen Schnittstellenbestimmung die Herausforderung auch in der Koordination der Rückbaumaßnahmen und der genauen Aufstellungsplanung für die Neukomponenten.


Weitere Projekte